Freepics
07. Dezember 2017

Teen Wichsanleitung

Teen Wichsanleitung

Ich arbeite bei einer Sexhotline. Aber das hattest du bereits erraten, nicht? Besonders gerne gebe ich als Teen anderen Männern eine Wichsanleitung über das Telefon. Bei mir hat der Anrufer wenig zu sagen. Er muss das tun, was ich sage. Nicht immer bin ich am Telefon freundlich. Ich sehe mich als Domina und manchmal macht es mir Spaß den Mann zu quälen. Nun wirst du dich vielleicht fragen, wie ich einen Mann durch eine Teen Wichsanleitung quälen kann. Das ist ganz einfach. Ich baue meine Teen Wichsanleitung so auf, dass du bis kurz vor dem Orgasmus kommst und dann breche ich ab. Ich weiß, das ist gemein, doch das ist es gerade, was viele Männer von mir wollen.

09005 – 77 10 00 44
€ 1,99 / Min im dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Weiterlesen »

02. September 2009

Junge Domina

Woher ich meine dominante Veranlagung habe? Keine Ahnung. Das ist eine Frage, die ich mir früher oft gestellt habe. Aber seit ich mit 18 dann endlich zum BDSM Stammtisch in unserer Stadt durfte, wo es auch eine Gruppe junger Sadomasos gibt, alles Teens wie ich, habe ich erfahren, dass zwar manche sich eine schöne Theorie zurechtgelegt haben, wie sie zu SM gekommen sind, dass aber diese Erklärungsversuche den Nachteil aller Theorien haben – sie haben mehr Löcher als echte Erklärungen.

Man ist einfach so. Man ist einfach dominant oder eben auch devot oder nichts von beidem; so sehe ich das.

Wenn man es denn aber mal mit einer Erklärung versuchen will, dann könnte bei mir die greifen, dass ich als einziges Mädchen mitten zwischen drei Brüdern groß geworden bin und so schon früh lernen musste, mich meiner Haut zu wehren und energisch zu werden, wenn ich meinen Willen durchsetzen wollte.

In der Liebe kam das allerdings gar nicht gut an. Die ersten Freunde, die ich so hatte, waren überhaupt nicht begeistert davon, dass ich ihnen ganz direkt und klar gesagt habe, wie ich es gerne mag.

Dabei war es keineswegs so, dass ich nur egoistisch gewesen wäre; ich dachte schon auch daran, was ihnen gefallen könnte, aber ich wollte eben auch selbst was davon haben. Das hat ihr wackeliges Ego wohl nicht verkraftet …

Ich habe halt auch den Fehler gemacht, dass ich zunächst nicht so direkt eine SM Beziehung gesucht habe. Ich war mir zwar darüber im Klaren, dass ich dominant war, aber ich dachte, das kann man einfach irgendwie so in eine „normale“ Beziehung einbauen. Ja, Pustekuchen – Essig war’s.

Beim SM Stammtisch, wo ich ja dann unter „Gleichgesinnten“ war, wie man das so schön nennt, habe ich mich sehr wohl gefühlt, aber eine Beziehung hat sich dort nicht ergeben. Die meisten Jungs waren zu alt für mich, oder selbst dominant, oder sie gefielen mir schlichtweg nicht. Auch die SM Erotik baut auf Verliebtsein auf. Man muss den anderen schon erotisch finden, sonst kann man ihn nicht quälen … Weiterlesen »

15. März 2009

Früh übt sich …

… was eine wahre Meisterin werden will …

Ich war schon immer ausgesprochen herrschsüchtig und launisch. Oder, mit anderen Worten, dominant … Meiner dominanten Neigung war ich mir auch schon sehr früh bewusst. Und wenn ich euch jetzt erzählen würde, in welchem Alter ich meine ersten sadistischen Fantasien hatte, dann hätte ich gleich den Jugendschutz auf dem Hals.

Obwohl ja angeblich die Gedanken frei sind. Aber mit Gedanken will ich euch gar nicht behelligen. Ich will euch von meiner ersten BDSM Session als Jungdomina erzählen, also meinem ersten realen Sadomaso Sex.

Damit habe ich dann braverweise gewartet, bis ich 18 Jahre, also volljährig war. Ein halbes Jahr ist das jetzt her. Weiterlesen »

28. Februar 2009

Die BDSM Erziehung

Heute gibt es wieder eine kostenlose Sexgeschichte für unsere Besucher. Diesmal handelt es sich um eine Geschichte, zum Thema „Telefonerziehung„.

Eigentlich hat meine Freundin Kerstin mich darauf gebracht, dass ich möglicherweise devot sein könnte. Ich fand die ganze Welt der Erotik als solche so überwältigend, dass ich mich mit dem, was sie „BDSM“ nannte, noch gar nicht groß beschäftigt hatte. Einfach nur jetzt, mit 18, wo ich volljährig war, endlich so viel Sex haben zu dürfen wie ich wollte fand ich schon aufregend genug.

In meiner kleinen Studentenbude gab es keine Mutter, die eine Ausgangssperre verhängte, mir männlichen Besuch versagte oder der Meinung war, ich solle als Jungfrau in die Ehe gehen, und das nutzte ich wirklich nach Kräften aus.

„Du, mehr Aufregung brauche ich wirklich nicht“, meinte ich dann auch, als Kerstin mir erklärte, ich sei so hingebungsvoll und unterwürfig, ich würde bestimmt eine gute Sklavin abgeben.

Weiterlesen »

25. September 2008

Junge Dominas

Telefonsex mit einer strengen JungdominaNeulich bin ich über den Begriff „Jungdomina“ gestolpert. Der hat mich wirklich fasziniert. Ich gebe zu, unter einer Domina habe ich mir bisher immer eine reifere, gesetzte ältere Lady vorgestellt. Eine erfahrene Frau, die ihre devoten Sklaven, ihre Subs (übrigens kann man „Subs“ als Abkürzung für „Subjekte“ ebenso nehmen wie als Abkürzung für „submissive“, also devote Männer) kraft ihrer enormen Lebenserfahrung und ihrer erotischen Erfahrung erzieht.

09005 – 110 113 94
€ 1,99 / Min im dt. Festnetz. Mobilfunk ggf. abweichend

Weiterlesen »

07. August 2008

Dress Code – Kleidervorschriften im Domina Studio

Wie hat eigentlich eine ordentliche Domina auszusehen?

Die Domina BarbieDiese Frage stellten wir uns neulich, als wir davon hörten, dass jetzt auch schon die Plastikpuppen auf Domina getrimmt werden. Wohl noch im September ’08 kommt die sogenannte „Domina Barbie“, eine Sadomaso Barbie auf den Markt, die – für eine Barbie ja nun einfach Pflicht – lange blonde Haare hat, ansonsten aber Lack und Leder trägt, schicke Netzstrümpfe, lange Handschuhe, Lederjacke und Lackstiefel.

Erkennt man daran eine Domina, an einem solchen Outfit?

Oder ist die Domina Barbie ebenso „lebensnahe“ wie die Berichte in einer gewissen bebilderten Zeitung über Domina Studios?

Wir haben dazu eine Frau befragt, die sich in puncto Domina und Dominakleidung auf jeden Fall auskennen muss, denn sie ist selbst Domina mit einem eigenen SM Studio. Und zwar schon seit fast 20 Jahren.

Zeit genug, in Sachen Domina Dresscode und Kleidervorschriften im Domina Studio ihre Erfahrungen zu machen.

Wir begrüßen heute bei uns eine echte Spezialistin für die Domina Mode – die strenge Lady Katja…

Weiterlesen »